... Und zwar ohne größere Probleme?
Peter Müller hat vor einiger Zeit veröffentlicht, dass es von ihm kein Contao-4-Buch geben wird.

Contao 4 ist inzwischen schon in der Version 4.5 erschienen und ich habe mich entschieden, Contao-Seiten umzustellen.

In letzter Zeit nerven die Hinweise auf Cookies und der zusätzliche Klick, den man als User machen muss, auf immer mehr Webseiten.

Es gibt offenbar ein kleines Problem mit der Datenbank beim Update auf die neueste Contaoversion 3.5.16.

Nutzt man als Grundlage für eine neue Webseite ein CSS-Framework, kann das die Arbeit sehr erleichtern und optimieren.

Ein neuer Bugfix-Release von Contao ist verfügbar: 3.5.2. Infos hier.

Die neue Contaoversion 3.5.0 ist veröffentlicht worden.

Contao bietet im Kern schon zahlreiche und interessante Möglichkeiten, einen geschützten Bereich einzurichten.

Das Kalendermodul, das zum Contao-Core gehört, bietet verschiedenste Möglichkeiten, Termine anzuzeigen.

Etwas verspätet endlich der dritte und letzte Teil zur Integration einer einfachen Online-Petition in Contao.

Meine Themen

Suchen im BLOG