Neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

(Kommentare: 0)

Am 26. Mai 2018 tritt in allen EU-Mitgliedsländern eine neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft.

Bis dahin müssen alle Webseitenbetreiber ihre Datenschutzerklärung an die Regelungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) anpassen. Es betrifft alle Webseiten mit nichtprivatem Inhalt, also eigentlich alle Seiten, die nicht ihren Freunden lediglich Katzenbilder zeigen wollen.

Da schon beim Aufruf einer Webseite eine IP-Adresse generiert wird, ist diese neue Regelung also für alle Webseiten relevant, auch einfache Visitenkarten. Auch die Provider erheben Daten, die der Webseitenbetreiber in der Erklärung abdecken muss. Noch wichtiger ist es natürlich für Webseiten, auf denen Interaktionen mit Nutzern stattfinden (Shops, Geschützte Bereiche, Kontaktformulare, Facebook-Anbindung, Kommentare, Stellenausschreibungen etc.)

Eine Reihe von Online-Generatoren erleichtern einem die Arbeit, ich habe mich für den Generator auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz entschieden. Man muss ein paar Basisdaten eingeben und bekommt am Ende ein wirklich sehr umfangreiches Dokument, das man wahlweise als Text oder html kopieren und dann in seine Webseite einfügen kann. Achtung: Am Ende wird man aufgefordert, drei Kästchen anzuklicken. Das erste ist freiwillig und NICHT notwendig, da man damit seine Einwilligung gibt, von der Wilde Beuger Solmecke GbR und der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH mittels Telefon, E-Mail oder Post kontaktiert werden zu dürfen (kann man natürlich im Nachhinein widerrufen, aber ...). Die anderen beiden Kästchen (Haftungssausschluss und Datenschutzerklärung der DGD) muss man anklicken.

Ich muss auch hier darauf hinweisen, dass ich keine Rechtsauskunft geben kann und die Angaben ohne Gewähr sind. Im Zweifelsfall sollte man sein Impressum von einem Juristen überprüfen lassen, das gilt vor allem für Shopbetreiber.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.

Suchen im BLOG

Hinweis: In diesem Blog ist die Moderation von Kommentaren aktiviert. Es kann einen Moment dauern, bis der Kommentar veröffentlicht wird. Bitte den Kommentar nicht mehrmals absenden. Danke.